INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.




Unsere Partner:

DIAdem-Forum.de Partner

DIAdem-Forum.de Partner






Stellenangebote:
Experte National Instruments (m/w/d)
Steinfurt

Softwareentwickler LabVIEW (M/W/D)
Büdingen

Ingenieur (m/w/d) im Fachgebiet "Optische Strahlung (UV, Licht, Infrarot)"
Oberschleißheim

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätstests von Photovoltaik Modulen und Systemen
Stuttgart

Senior Developer mit Produktverantwortung (m/w/d) Messsysteme
Rheinland-Pfalz

Entwickler für Inline-Prüfsysteme (w/m/d)
München

Senior Specialist Reliability Device Engineering (w/m/div)*
München

Techniker Prozessentwicklung und Versuche (m/w/d)
Minden





.
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Legende per Skript befüllen
24.03.2014, 08:28,
#1
DIAdem-Version: 2012
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: -
Legende per Skript befüllen

Hallo Forum,

mein Name ist Rob, ich bin 25 Jahre alt und Mechatronik-Student. Im Zuge meiner Abschlussarbeit habe ich nun das erste Mal mit DIAdem zu tun. Mittlerweile komme ich schon ganz gut damit zu recht, nur an einem Punkt hänge ich momentan - vielleicht könnt ihr ja helfen:

Ich erzeuge automatisiert einen Report mit einem 2DAxis-System. Dieser Report bezieht sich auf ein zuvor erzeugtes TDM-File, in dem bereits Kurven hinterlegt sind, die ich dann mit meinen Skript "überschreibe".
Sowohl das überschreiben, als auch eine Skalierung des kompletten Systems funktioniert, jedoch werden in der Legende die Beschriftungen der ursprünglichen Kurven ("Kurvenbezogener Text") übernommen.
Ziel ist es also, die in einer Schleife erzeugten Kurven mit ihrem jeweiligen Namen in der Legende zu benennen, beispielsweise "Test1", "Test2", "Test3".


Ich versuche im Skript mit [...]2DAxisSystem.CurveLegend.Columns.Item(1).text="Testbenennung" die jeweilige (hier: erste) Kurvenlegende zu überschreiben, jedoch wird dies so nicht im Report übernommen.
Speichere ich den oben angegeben String danach in einer Variable und lasse mir diese per MsgBox anzeigen, erscheint "Testbenennung".
Der Befehl scheint also übernommen zu werden, jedoch ändert sich an der Legende nichts.

Ein Report.Refresh am Ende der Schleife bringt auch keine Besserung.

Könnt ihr mir hier vielleicht weiterhelfen?

Besten Dank im Voraus!

Rob

Antworten
24.03.2014, 15:18,
#2
DIAdem-Version: 2012
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: -
RE: Legende per Skript befüllen

Problem ist erledigt.
Korrekte Syntax lautet

oCtrl.Curves2D.Item(Kurvennummer).RelatedLegendText(1)="TEST"

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  View Kurve "keine Farbe" per Skript stellan 0 7.879 11.06.2014, 19:04
Letzter Beitrag: stellan
  Skript auf mehrere Arbeitsblätter eines Layouts anwenden christoph_TUD 3 19.891 30.04.2014, 12:50
Letzter Beitrag: Monnem89
  Legende per Script, Legende soll nur Namen anzeigen Monnem89 2 14.110 28.04.2014, 08:58
Letzter Beitrag: Monnem89
  Band Cursor zur Auswahl von Teilen von Kanälen in Skript nutzen Monnem89 5 19.842 16.04.2014, 06:28
Letzter Beitrag: Monnem89
  SUD Box aus Textdatei befüllen muelleran 2 9.432 09.11.2011, 07:33
Letzter Beitrag: muelleran
  neuen Kanal mit "komplexerem" Script befüllen CB369 5 18.630 08.09.2011, 06:31
Letzter Beitrag: KUGA
  Legende Automatisch Füllen Dennis 4 14.597 08.04.2011, 06:23
Letzter Beitrag: Dennis
  skript einbindung b-baer 0 6.155 09.02.2011, 10:04
Letzter Beitrag: b-baer
  Skript abbrechen FelixKn 0 8.885 16.06.2010, 12:16
Letzter Beitrag: FelixKn
  [ERLEDIGT] Listbox mit Dateinamen befüllen sretz83 5 19.438 30.04.2010, 18:25
Letzter Beitrag: sretz83

Gehe zu: