INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.




Unsere Partner:

DIAdem-Forum.de Partner

DIAdem-Forum.de Partner






Stellenangebote:
Softwareentwickler LabVIEW (M/W/D)
Büdingen

Softwareentwickler (m/w/d) LabVIEW
Nürnberg

Test Technician (m/w/d)
München

Entwicklungsingenieur - Testverfahren und Kalibrierung (m/w/d)
Odelzhausen

Prozessingenieur (m/w/d) - Anwendungstechnik Backöfen
Traunreut

Elektrotechniker / Elektroingenieur als Head of Validation Center (m/w/d)
Neckarsulm

Elektrotechniker in der Automatisierung (i/m/w)
Velden

Ingenieur/in Mechatronik, Optik, Physikalische Technik o. ä. (w/m/d) Experimente im Bereich der Entwicklung und Anwendung von optischen Messmethoden
Göttingen





.
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Trendkurve erstellen
27.11.2020, 12:41, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.2020, 13:59 von MBT.)
#1
DIAdem-Version: 2015, 2018, 2020
DIAdem-Sprachversion: DE/EN
DIAdem Erfahrung seit: 2009
Trendkurve erstellen

Hallo zusammen,

ich stehe irgendwie auf dem Schlauch, vielleicht kann mir ja einer auf die Sprünge helfen ;-).

Ich habe einen (absteigenden) Kurvenverlauf, welcher sich immer weiter abflacht, bis er sich schließlich einer Gerade annähert (also eine Exponentialfunktion).
Die Messwerte fangen bspw. bei 20 an und werden mit jedem Meßpunkt kleiner bis sie sich bei dem Sollwert 10 einpendeln (pendeln leicht um den Sollwert). Um sicherzugehen, dass die Werte auch konstant bei 10 bleiben, möchte ich eine Trendlinie erstellen. Die Trendlinie soll dann bspw. zwischen dem 10. und dem letzten Messwert erstellt werden. Diese soll dann aber nicht beim letzten Messwert aufhöhren sondern bspw. um 100 Werte verlängert angezeigt werden. Damit eine Aussage getroffen werden kann, ob das Signal stabil bleibt.

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine :-).

* Edit:
Zwischenzeitlich habe ich alles manuell per Script berechnet. Wäre dennoch schön, falls jemand ein Tipp hat, wie das Ganze mit DIAdem-Bordmitteln zu lösen ist ;-).


Grüße
MBT

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Tabelle für den Report erstellen Mike 0 7.661 09.03.2017, 10:42
Letzter Beitrag: Mike
  Block Mittelwerte laufend aus Messkanal erstellen Luke 2 12.569 05.12.2013, 15:37
Letzter Beitrag: Luke
  Approximationsfunktion individuell erstellen SilazZz 0 10.566 07.10.2013, 10:08
Letzter Beitrag: SilazZz
  Daten aus Kurven erstellen jimmijim 0 8.480 10.10.2012, 15:18
Letzter Beitrag: jimmijim
  Report aus LabVIEW erstellen: Eingänge definieren makki_s 1 12.293 03.05.2012, 10:53
Letzter Beitrag: makki_s
  eps-datei aus report erstellen petra24 1 10.339 31.01.2012, 08:50
Letzter Beitrag: ReneG
  Layout im Script-Modus erstellen ReneP 3 16.999 17.08.2011, 08:58
Letzter Beitrag: ReneP
  Tabelle erstellen: Dateiname und Variable Theomast 8 33.232 05.12.2008, 09:28
Letzter Beitrag: Theomast

Gehe zu: